PENSION KIRCHGRUND
Gerhardtsgereuth

Ortsteil Gerhardtsgereuth -
Stadt Hildburghausen

Gerhardtsgereuth als Ortsteil der Stadt Hildburghausen liegt am Südhang des Thüringer Waldes zwischen den beiden Städten Hildburghausen (6 km) und Schleusingen (7 km), bei einer Höhenlage von 480-520 ü. NN und hat zusammen mit dem zugehörigen Ort Neuendambach 265 Einwohner. Der Ort liegt in einem weiträumigen Talkessel umgeben von mehreren hundert Hektar Wald. Eine ganze Anzahl von Teichen ziert, wie an einer Perelenkette aufgereiht, die Natur im Dambachtal. Ausgedehnte Wanderwege führen zu landschaftlich reizvollen und historisch bedeutsamen Ausflugszielen wie Landwehr, Hähnleinsbrunnen, Wilhelmsbrunnen oder in das Teichgebiet am Ortsrand.

Verkehrstechnisch ist Gerhardtsgereuth bestens angeschlossen. In den angrenzenden Städte Hildburghausen und Schleu- singen bieten sich gute Einkaufsmöglichkeiten sowie traditionelle Gastronomie. In kürzester Zeit erreicht man die Autobahn bei Schleusingen um auch Tagestouren ohnen umständliche Anfahrt unternehmen zu können. Umfangreiche Anregungen hierzu finden sie in der Kategorie Ausflugsziele.